ARTDENT ZAHNKLINIK

Die Hilfe in der täglichen Zahnpflege: die Interdentalbürste

Von Interdentalbürsten haben inzwischen die meisten gehört, viele wissen aber nicht, wie sie anzuwenden sind. Diese kleinen Bürsten leisten in der täglichen Mundpflege einen unglaublich guten Dienst. Es gibt niemanden, dessen Zahnzwischenräume nicht winzige Unregelmäßigkeiten und Unterschiede aufweisen, die leider besonders zur Entwicklung von Karies beitragen können. Mit der entsprechenden Interdentalbürste können wir dem wirksam vorbeugen

Wann lohnt es, Interdentalbürsten zu benutzen?

Ganze 30% unseres Gebisses bestehen aus diesen schmalen Spalten, die wir Zahnzwischenräumen nennen. Dazu gehören auch die angrenzenden Zahnfleischränder. Das ist also ein Bereich, den wir bei der Zahnpflege nicht vergessen dürfen. In jedem Mund gibt es Bereiche, die nicht durch das traditionelle Zähneputzen gereinigt werden können, nicht einmal mit der Elektrozahnbürste. Der zuvor erwähnte Zahnfleischrand kann mit herkömmlichen Zahnbürsten überhaupt nicht richtig gereinigt werden.

Die Zahnzwischenräume werden in der täglichen Zahnpflege leicht vernachlässigt und so sind genau diese kleinen Zwischenräume für Probleme wie Karies und verschiedene Zahnbetterkrankungen verantwortlich. Die Interdentalbürste, auch als Zahnzwischenraumbürste bekannt, hilft genau bei der Lösung dieses Problems und funktioniert in etwa so wie in der Küche der Flaschenreiniger. Der Vergleich ist kein Zufall, da die beiden Hilfsmittel ähnlich aussehen und funktionieren: Sie putzen an schwer zugänglichen Stellen.

3 TIPPS

1. Verwenden Sie Ihre Interdentalbürsten einmal täglich, unmittelbar nach dem Zähneputzen!

2. Vergessen Sie nicht, Ihre Bürsten nach Gebrauch unter fließendem Wasser zu reinigen!

3. Auch bei der Verwendung von Interdentalbürsten macht die Routine den Meister.

Für wen empfehlen wir Interdentalbürsten?

Die Zahnärzte und Kieferchirurgen sind einer Meinung: Jedem sind die Interdentalbürsten empfehlen. Selbst in der schönsten Zahnreihe gibt es Zahnzwischenräume, die man schwer reinigen kann. Dann gibt es auch spezielle Fälle – genau wie bei der Mundspülung – wenn die Interdentalreinigung eine besonders wichtige Rolle spielt, z. B. bei engstehenden Zähnen, aber auch für Träger von Kronen, Zahnbrücken und Implantaten sind sie gleichermaßen unerlässlich. Genauso wichtig sind sie für Träger von festen Zahnspangen, die unbedingt dieses kleine “Werkzeug” in die Zahnpflege einbauen sollten.

Bei der Auswahl einer Interdentalbürste kann Ihnen am besten unser Zahnarzt oder Zahnhygieniker helfen. Die Zahnzwischenräume sind nicht gleich groß und benötigen deshalb auch unterschiedliche Bürstengrößen. Das zu entscheiden, ist Aufgabe eines Fachmanns. Er hat die Möglichkeit, die einzelnen Größen für die tägliche Zahnpflege im Rahmen einer zahnärztlichen Vorsorgeuntersuchung innerhalb weniger Minuten festzustellen.

Wie wählen wir die richtige Interdentalbürste?

Eine passende Interdentalbürste auszuwählen ist komplizierter als die Auswahl einer einfachen Zahnbürste. Wir empfehlen daher, dass Sie sich in dieser Frage an einen Zahnarzt oder Zahnhygieniker wenden, und das von Beginn an. Natürlich haben Sie die Möglichkeit, die richtige Größe selbst zu wählen. Dann eignet sich am besten ein Bürstenset mit unterschiedlichen Größen. Das Ziel der Anwendung ist, dass Sie die kleine Bürste mit wenig Druck aber fest in die Zahnzwischenräume schieben, um die Ablagerungen effektiv und gründlich zu entfernen.

Es ist nicht unnormal, dass eine Person möglicherweise bis zu 4-5 verschiedene Größen benötigt. Wundern Sie sich nicht, es handelt sich nicht um eine krankhafte Veränderung, sondern ist völlig normal.

Wie benutzt man die Interdentalbürsten richtig?

Das Wichtigste, das man auf jeden Fall beachten sollte, ist die Auswahl der richtigen Bürstengröße. Das hängt natürlich von den Größen der Zahnzwischenräume ab. Sobald wir die passende Bürste aus dem Set ausgewählt haben, platzieren wir sie leicht geneigt zwischen die Zähne. Dort, wo der Zwischenraum am größten ist, drücken wir sie dann vorsichtig hinein, kippen sie in die Horizontale und schieben sie durch den Zwischenraum. Dann ziehen wir sie vorsichtig heraus, und fertig ist die Prozedur. Einmal pro Tag reicht für ein gutes Ergebnis.

Einige Hersteller empfehlen, die Interdentalbürste zu drehen, sobald wir sie durch den Zahnzwischenraum geschoben haben. Wir von ArtDent heißen das nicht gut, da das Risiko einer möglichen Verletzung erhöht wird.

Nach dem Reinigen des Zahnzwischenraums waschen wir die Bürste unter fließendem Wasser und fahren mit dem nächsten Zwischenraum fort. Wir müssen auf die Hygiene der Bürsten besonders gut achten, da wir sonst das Gegenteil erreichen und Bakterien oder Infektionen von einem Zwischenraum zum anderen übertragen können. Wir müssen bei dieser Praktik – genau wie beim Zähneputzen – zwar Druck auszuüben, aber der Kraftaufwand sollte nicht zu groß sein; man darf die Bürste nicht mit Gewalt durch den gesamten Zahnspalt drücken. Sollte die Bürste auch nach mehreren Versuchen nicht in den Zwischenraum zu schieben sein, brauchen wir höchstwahrscheinlich eine mit einem schmaleren Kopf.

Bei täglichem Gebrauch können Sie so das Entstehen von Karies und verschiedene anderen Zahnbetterkrankungen verhindern.

Wie oft sollte ich die Interdentalbürste ersetzen?

Das hängt meistens von der Art des Produkts ab, aber normalerweise ist ein Ersatz nach einem Gebrauch von 1-2 Wochen fällig. Sind die Borsten unserer Interdentalbürsten unvollständig oder wenn sie sich bereits biegen, müssen sie ersetzt werden. Um Verletzungen zu vermeiden, sollten wir eine neue kaufen.

Wenn Sie weitere Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren:  ArtDent, + 4366306165335. Oder: Sie können das unten stehende Formular ausfüllen, und wir rufen Sie zurück und beantworten all Ihre Fragen.

Anleitung vom Zahnarzt zum richtigen Zähneputzen

Probieren Sie die fachmännischen Tipps im Alltag aus!

Jetzt lesen

Anleitung: Zahnbürste

Auswahl und Benutzung der idealen Zahnbürste

» Jetzt lesen

Auswahl der Zahnpasta

Wie wählt man unter dem breitgefächerten Angebot?

» Jetzt lesen

Kostenloses Informationsgespräch
in Tirol 08. Oktober

Um einen Termin zu vereinbaren, kontaktieren Sie uns bitte unter folgender Telefonnummer. Tel. +4366306165335 oder füllen Sie das Formular aus, indem Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer angeben und auf die Taste „Bitte um Rückruf“ klicken. Unsere Mitarbeiter werden sich bald möglichst mit Ihnen in Verbindung setzen.

Zahnarzt Budapest | Tel. +43 663 06165335 | Datenschutz  | Impressum