ARTDENT ZAHNKLINIK

Die Qual der Wahl: Welche Zahnpasta?

„9 von 10 Zahnärzten empfehlen diese!“, „Sie bekommen schon nach ein paar Anwendungen schneeweiße Zähne!”, „Stoppt Zahnfleischbluten!“. Kein Wunder, dass man sich oft nicht entscheiden kann, auf welche vielversprechende Empfehlung man hören sollte.

Heutzutage sind alle Zahnpasten gut und gesund: Sie reinigen gründlich und richten keinen Schaden an. Das bedeutet aber nicht, dass es völlig egal ist, welche wir verwenden. Viele von uns wissen nicht, dass sich die unterschiedlichen Zahnpasten für diese und jene Zahnprobleme eignen. Daher müssen wir zuerst entscheiden, was wir mit der Zahnpasta erreichen wollen und für welches ​​Problem wir eine Lösung suchen.

3 TIPPS

1. Wenn Sie anfällig für Karies sind, würde ich Ihnen auf jeden Fall eine Fluorid-Zahnpasta empfehlen.

2. Bei schmerzempfindlichen Zähnen und Zahnfleischrückgang sollten Sie sensitive Zahnpasta verwenden.

3. Bei Zahnfleischbluten benutzen Sie mineralhaltige Kräuterzahnpasta! 

Wenn Sie empfindlich für Karies sind, würde ich Ihnen auf jeden Fall eine fluoridhaltige Zahnpasta empfehlen. Fluorid macht den Zahnschmelz widerstandsfähiger und schützt so Ihre Zähne vor Bakterien und Säuren. Sie können damit anfänglicher Karies vorbeugen und sie stoppen.

Wenn ihr Zahnfleisch sich bereits zurückgezogen hat und Ihre Zähne empfindlich reagieren, ist eine Anwendung von sanfter, sogenannter sensitiver Zahnpasta, zu empfehlen. Sie lindert und verhindert Schmerzen. Es ist jedoch wichtig, dass Sie bei Zahnschmerzen einen Zahnarzt aufsuchen!

Zahnfleischbluten weist normalerweise auf eine Entzündung hin, für die angehäufte Bakterien, Plaque und Zahnstein der Grund sein können. In diesem Fall wäre eine spezielle Zahnpasta mit verschiedenen Mineralsalzen und Kräutern die Richtige! Sie beruhigt das Zahnfleisch und lindert Entzündungen. Wichtig: Zahnfleischbluten kann ein Hinweis auf eine Zahnbettentzündung sein, die dringend behandelt werden muss!

Von den Versprechungen zum Aufhellungseffekt auf den Schachteln von bleichenden Zahnpasten erwarten Sie bitte kein Wunder! Diese Produkte  enthalten schmirgelnde Mittel, die beim Entfernen und Vorbeugen von Zahnfärbungen helfen sollen. Vorsicht mit solchen Pasten, wenn sich Ihr Zahnfleisch am Zahnhals bereits zurückgezogen hat!

Jeder muss selbst entscheiden, welche Zahncreme für ihn geeignet ist. Bei der Wahl können wir aber dennoch helfen, kontaktieren Sie uns!

Anleitung vom Zahnarzt zum richtigen Zähneputzen

Probieren Sie die fachmännischen Tipps im Alltag aus!

Jetzt lesen

Anleitung: Zahnbürste

Auswahl und Benutzung der idealen Zahnbürste

» Jetzt lesen

Alles, was Sie über Mundspülung wissen sollten

Tun Sie noch heute etwas für die Reinheit Ihrer Mundhöhle!

» Jetzt lesen

Kostenloses Informationsgespräch
in Tirol 08. Oktober

Um einen Termin zu vereinbaren, kontaktieren Sie uns bitte unter folgender Telefonnummer. Tel. +4366306165335 oder füllen Sie das Formular aus, indem Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer angeben und auf die Taste „Bitte um Rückruf“ klicken. Unsere Mitarbeiter werden sich bald möglichst mit Ihnen in Verbindung setzen.

Zahnarzt Budapest | Tel. +43 663 06165335 | Datenschutz  | Impressum