ARTDENT ZAHNKLINIK

Weisheitszahn-Schmerzen – was zu tun?

Karies und derer Folge: der Zahn mit Loch

Die Ursache für Weisheitszahn-Schmerzen liegt in den meisten Fällen in ihrem unregelmäßigen Wachstum. Für unsere letzten Backenzähne, die Weisheitszähne, ist oft nicht genug Platz vorhanden, sodass sie entweder nicht richtig rauskommen können oder in die falsche Richtung wachsen. Dadurch entsteht Druck auf benachbarte, bereits gewachsene Zähne und den Kieferknochen.

Ein weiterer häufiger Auslöser für Weisheitszahn-Schmerzen ist, dass der Zahn nur teilweise durchbricht und größtenteils von lockerem Zahnfleisch bedeckt ist, unter das leicht Speisereste gelangen können. Dadurch ist eine Reinigung praktisch unmöglich, was zu Entzündungen führen kann.

Symptome von Weisheitszahn-Schmerzen 

Um die Weisheitszähne herum entstehen häufig Entzündungen, da sie schwieriger zu reinigen sind. Bakterien, die sich an unzugänglichen Stellen verstecken, können zu Zahnfleischentzündungen und Karies führen. Das größte Problem ist jedoch, dass Weisheitszahn-Entzündungen anfangs oft ohne Schmerzen auftreten, was ihre Erkennung schwieriger macht.

Symptomen von Weisheitszahn-Schmerzen: Entzündung und Schwellung. 

Wenn der Weisheitszahn nicht oder nur teilweise durchbricht, bildet sich zwischen Zahn und Zahnfleisch eine Tasche, die kaum gereinigt werden kann. Die darin verbleibenden Speisereste führen zu Entzündungen, deren erste Anzeichen geschwollenes Zahnfleisch und Schmerzen sind. Die Schwellung kann sich schnell bis zum Ohr, Hals und zur Stirn ausbreiten.

Ein weiteres Symptom sind starke Schmerzen beim Kauen oder Bewegen des Kiefers. 

Sehr starke Entzündungen zeigen sich durch Schmerzen beim Kauen oder Bewegen des Kiefers. In extremen Fällen kann es sogar schwierig sein, den Mund zu öffnen. In solchen Fällen ist es dringend ratsam, einen Fachmann aufzusuchen, da dies im Extremfall zu einer Kiefersperre führen kann.

Ein angeschwollener Lymphknoten kann auch ein Alarmsignal sein. 

Eine durch eingeklemmte Weisheitszähne im Knochen verursachte Entzündung kann den ganzen Körper beeinflussen. Wie bei anderen Entzündungsprozessen schwellen die Lymphknoten an und werden schmerzhaft. Langfristig können sich Zysten oder Abszesse bilden.

Wenn Sie eines dieser Symptome bemerken, wenden Sie sich an uns! Entzündungen um den Zahn herum können ernsthafte lokale Beschwerden verursachen. In schwereren Fällen kann es sogar zu einer Kiefersperre kommen. Außerdem kann sich die entstandene Entzündung negativ auf den gesamten Körper auswirken.

Weisheitszahn-Schmerzen – Wie sind diese zu behandeln?

Die Behandlung von Weisheitszahn-Schmerzen konzentriert sich bei akuten Entzündungen zunächst auf die Linderung der Entzündung, bevor die Entfernung der betroffenen Zähne in Betracht gezogen wird. Die Entfernung der Zähne bei einer Entzündung wird nicht empfohlen, da dies zu einer Ausbreitung der Entzündung führen kann und die betroffenen Gewebe auf Betäubungsmittel möglicherweise nicht vollständig reagieren, was die Entfernung äußerst schmerzhaft machen kann.

Ist die Entfernung von Weisheitszähnen schmerzhaft? 

Viele denken zunächst an Schmerzen im Zusammenhang mit der Entfernung der Weisheitszähne. Dank moderner Instrumente und Methoden müssen Sie sich jedoch überhaupt keine Gedanken über schmerzhafte Behandlungen machen.

In unserer Praxis verwenden wir spezielle, für oralchirurgische Eingriffe entwickelte Betäubungsmittel, die viermal stärker und sicherer sind als herkömmliche Betäubungsmittel. Basierend auf dem Feedback unserer Patienten können wir garantieren, dass die Behandlung bei uns völlig schmerzfrei ist.

Dank der von uns entwickelten Methode dauert der gesamte Eingriff im Vergleich zu einer 30- bis 60-minütigen Operation durchschnittlich nur 15-20 Minuten. Ein weiterer Vorteil ist, dass die chirurgische Belastung geringer ist, sodass die Genesungszeit um die Hälfte verkürzt wird.

Warum ist die Genesungszeit bei Weisheitszahnentfernungen in der Artdent-Zahnklinik kürzer? 

In unserer Zahnarztpraxis führen wir direkt nach der Entfernung der Weisheitszähne eine zusätzliche Therapie mit einem sogenannten Softlaser durch, der eine schmerzlindernde, entzündungshemmende und abschwellende Wirkung hat. Außerdem regt es die Heilungsprozesse im Körper an. Dadurch beschleunigt sich die Regeneration, was die Genesungszeit weiter verkürzt. Dadurch müssen Sie keinen Urlaub nehmen oder fehlen und können schneller in den normalen Alltag zurückkehren.

Zögern Sie nicht, die Behandlung aufzuschieben, denn Weisheitszahn-Schmerzen verschwinden nicht von selbst! Mit unseren Kollegen werden wir alles tun, damit der Eingriff und die anschließende Genesung schnell und stressfrei verlaufen und unter den gegebenen Umständen eine positive Erfahrung für Sie wird.

Kostenloses Informationsgespräch
in Tirol 23. März

Um einen Termin zu vereinbaren, kontaktieren Sie uns bitte unter folgender Telefonnummer. Tel. +4366306165335 oder füllen Sie das Formular aus, indem Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer angeben und auf die Taste „Bitte um Rückruf“ klicken. Unsere Mitarbeiter werden sich bald möglichst mit Ihnen in Verbindung setzen.

Zahnarzt Budapest | Tel. +43 663 06165335 | Datenschutz  | Impressum